TGV POS
TGV POS

Der TGV POS (Paris-Ostfrankreich-Süddeutschland) hat 377 Sitzplätze, ist 155m lang, 2,90 m breit und 383t schwer. 

Die Höchstgeschwindigkeit des Zugs ist 320 km/h. 

Der TGV POS basiert auf dem TGV Duplex und dem TGV Réseau. Die Triebköpfe stammen vom Duplex und die Mittelwagen vom Réseau.

Er hat 2 Triebköpfe und 8 Mittelwagen.

 

Seit dem 10. Juni 2007 verkehrt er mehrmals von Paris nach Stuttgart über Straßburg und Karlsruhe. Einmal täglich verkehrt der TGV POS auch von München nach Paris. 

Seit Mitte 2009 fährt er auch von Frankfurt nach Paris über Mannheim, Kaiserslautern, Saarbrücken und auch Forbach.


Der TGV POS fährt auch mehrmals täglich in doppeltraktion nach Zürich.

Die Innenausstattung des TGV POS ist das lacroix design. Fotos sind im Medien bereich zu finden. 

 

 

 

 

 

 

 

Kleines Quiz

Aktiviere Scripts in deinem Browser!!